Skip to main content

Hansestadt Rostock - Die Stadt an der Ostsee

Toitenwinkel in Rostock

 
Der Rostocker Stadtteil Toitenwinkel liegt im Nordosten der Stadt am östlichen Ufer der Warnow und wurde im Jahr 1950 eingemeindet. Als Dorf existierte Toitenwinkel schon ab dem 13.Jahrhundert und war einst im Besitz der Adelsfamilien von Moltke und später von Mandelsloh. Sehr interessant ist die in großen Teilen original im gotischen erhaltene gebliebene Dorfkirche des Ortes aus der ersten Hälfte des 14.Jahrhunderts. Nur das mittlere Joch der Seitenschiffe, die Fenster und der Westturm stammen aus dem 19.Jahrhundert.

Sehr sehenswert sind die Wandfriese mit Szenen aus dem Alten und Neuem Testament und die Passions-und Mariendarstellungen in den Gewölben. Auch der Altaraufsatz aus dem Jahr 1480 ist eine Kostbarkeit. Auf dem zur Kirche gehörenden Friedhof befindet sich ein Kriegerdenkmal. Nach der Eingemeindung von Toitenwinkel nach Rostock blieb der dörfliche Charakter des Ortes noch lange erhalten, allerdings entstanden mit dem Ausbau des Überseehafens auch zwei große Gewerbegebiet. 1987 erfolgte auch der Spatenstich für eine Plattenbausiedlung in Rostock-Toitenwinkel. Bis 1990 entstanden hier Wohnungen für etwa 6.500 Menschen, dazu Geschäfte, Schulen, Sporthallen, Kindertagesstätten und ein Altenheim. Anders als im Nachbarstadtteil Dierkow gibt es in Toitenwinkel keine Hochhäuser sondern in der Mehrzahl Vier- und Fünfgeschosser und die Architektur ist um einiges abwechslungsreicher als im Nachbar-Stadtteil. Häufig sind auch Wasserflächen in die Gestaltung des schön gestalteten Wohnumfeldes integriert worden. Im zuerst gebautem Wohnkomplex gibt es eine Art Fußgängerzone. Mittlerweile finden aufgrund von sinkenden Einwohnerzahlen im Platten-Neubaugebiet verschiedene Rückbaumaßnahmen statt, dafür entstand rund um den alten Dorfkern herum eine Einfamilienhaus-Siedlung. Heute leben knapp 14.000 Einwohner im Stadtteil, der seinen Bewohnern eigentlich alles bietet, was gebraucht wird. Die Verkehranbindung zum Stadtzentrum Rostocks ist sehr gut. Mit der Straßenbahn oder dem Bus ist man in 20 Minuten in der City, es gibt genügend Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsunternehmen vor Ort, eine gute ärztliche Versorgung, ein Stadtteil-und Begegnungszentrum, ein Jugendzentrum und sehr viel Natur ringsumher. Ebenfalls auf dem Gebiet von Rostock-Toitenwinkel befindet sich der Turm des Senders Rostock, das mit 245 Metern höchste Bauwerk der Stadt.

Diese Artikel könnten interessant sein

Die Geschichten der Köhler und Teerbrenner in der Rostocker Heide

2,97 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. evtl. Versand
Details
Ostseeküste – Rostock – Wismar: Fahrradkarte

8,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. evtl. Versand
Details
FC Hansa Rostock Halstuch Fanartikel

8,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. evtl. Versand
Details
Rostock in One Day: A City Tour

4,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. evtl. Versand
Details

Nachrichten vom Stadtteil Toitenwinkel

Firmeneinträge Rostock

HungryFEED can’t get feed. Don’t be mad at HungryFEED. SimplePie reported: cURL error 6: Could not resolve host: kinderstube-mv.defeed
Firma eintragen